Navigation

Sprunglinks

Inhaltsmenü

Inhalte

Pfad zur aktuellen Position

Web 2.0 für die Kommunalverwaltung


Was hat Substanz? Was ist für die Verwaltung nutzbar?
Datum: 11.11.08
09:00 bis 13:00


Anmeldeschluß: 10.11.08

Veranstaltungsort: Institut für Informationsmanagement, Am Fallturm 1 / Eingang F, 28359 Bremen
Anfahrtsbeschreibung

Teilnahmebeitrag: 94 Euro incl. MWSt.
10% Rabatt für Mitglieder der Virtuellen Region Nordwest

Kontakt: Claas Hanken

Zielgruppen: Entscheidungsträger in der öffentlichen Verwaltung, Projektleiter E-Government, IT-Verantwortliche

Begleitende Materialien
Die Evolution der Webentwicklung setzt sich fort. Seit mittlerweile drei Jahren macht der Begriff "Web 2.0" die Runde. Inwieweit können die in diese neue Schublade einsortierten Entwicklungen für Internetauftritt und Mitarbeiterportal in Kommunalverwaltungen nutzbar gemacht werden?

Zum Ablauf der Veranstaltung:
  • 9.00 bis 10.00 Uhr: Einleitung: Web 2.0 in der öffentlichen Verwaltung (C. Hanken)
    Versuch einer Definition, typische Anwendungsbeispiele und Ideen für E-Government-Dienste
  • 10.00 bis 11.00 Uhr: E-Partizipation 2.0 (B. Lippa)
  • 11.00 bis 11.30 Uhr: Barrierefreiheit und Webdienste (U. Peter)
  • 11.30 bis 12.00 Uhr: Kaffeepause
  • 12.00 bis 12.30 Uhr: Das Mitmachweb in der Praxis
  • 12.30 bis 13.00 Uhr: Diskussion und Zusammenfassung


Die Veranstaltung ist ausgebucht. Anmeldungen werden nicht mehr angenommen.

Zurück zum Veranstaltungskalender


Nach oben
Copyright 2018, SDC.