Navigation

Sprunglinks

Inhaltsmenü

Inhalte

Pfad zur aktuellen Position

Vom Intranet zum Mitarbeiterportal (Bremen)


Strategie - Technik - Wirtschaftlichkeit
Eine Veranstaltung in Kooperation mit

Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e.V. Behörden Spiegel
Datum: 22.04.04
9:30 bis 17:00


Veranstaltungsort: Technische Akademie Bremen, Am Fallturm 1, 28359 Bremen
Anfahrtsbeschreibung

Teilnahmebeitrag: 90 €

Kontakt: Claas Hanken

Zielgruppen: Verantwortliche für verwaltungsinterne Kommunikation, Entscheider und alle an der Thematik Interessierten

Begleitende Materialien
Mitarbeiterportale helfen Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung Zeit und Kosten zu sparen. Dadurch, dass Informationen und Dienste auf einer zentralen webbasierten Plattform bereitgestellt werden, kann die Produktivität spürbar verbessert werden.

9.30 Begrüßung: Dr. M. Wind (ifib), Dr. R. Wirth (AWV)

9.45 Einführung in die Thematik, Prof. Dr. H. Reinermann

10.15 Das @hp Portal von Hewlett Packard, H. Anderl (HP)

10.45 eStrategie des Bundesverwaltungsamtes, G. Schütz, U. Zuber, (BVA)

11.45 Das Intranet der Stadt Forst/Lausitz, S. Zuber (Stadt Forst)

12.15 Integration von Intranet und Internet, C. End (4fb)

12.45 Von der Lernplattform zum integrierten Entwicklungsportal, E. Ihm (Telekom)

14.00 Praxisforen (paralell)

Forum 1: Strategie und Einführungsprozess

  • Erfahrungen aus Hamburg, M. Hauschild, FHH
  • Erfahrungen aus Bremen, H. Sklorz, FHB
  • Anforderungen aus Beschäftigtensicht, A. Mühlberg, ver.di

Forum 2: Techniklösungen

  • Steigerung der Effizienz & Erhöhung der Wirtschaftlichkeit von Personalarbeit durch den Einsatz von Portaltechnologien, S. Herrchen (P&I)
  • Mitarbeiterportale als ASP-Lösung: ADP HR-Serviceplattform (ADP World), M. Schlager, C. Riedl (ADP)
  • Basiskomponente Content Management System, R. Kissner (Six AG)

15.45 E-Government zwischen Effizienzsteigerung und Mitarbeiterservices, M. Wulff (KGSt)

16.15 Abschlussrunde: E-Government für die Mitarbeiter - lohnt sich das?

  • Aus der Sicht der Mitarbeiter, A. Mühlberg (ver.di)
  • Aus der Sicht der Verwaltung, H.G. Kinzel (Kinzel Projekt)
  • Aus wissenschaftlicher Sicht, H. Kubicek, M. Wind (ifib)


Die Veranstaltung ist ausgebucht. Anmeldungen werden nicht mehr angenommen.

Zurück zum Veranstaltungskalender


Nach oben
Copyright 2018, SDC.